Online Kirche

Gottesdienste und Andachten aus Kirchengemeinde und Kirchenkreis

Aktuelle Live-Veranstaltungen

Am Sonntag, den 11.07. um 11:00 findet ein Zoom-Gottesdienst mit Martin Knapmeyer statt. Wir bitten alle Teilnehmenden, eine Kerze und Anzündmöglichkeit bereit zu halten.

Beim Aufrufen des unten genannten Links werden sie ggf. aufgefordert, die Software "zoom" zu installieren, sofern Sie dies noch nicht getan haben. Alternativ können Sie per Telefonanruf teilnehmen, indem Sie eine der unten genannten Telefonnummern anrufen. Dann benötigen Sie auch die Meeting-ID und den Kenncode. Wir raten aber von der Teilnahme via Telefon ab, da während des Gottesdienst auch Bilder gezeigt und die Interaktion mittels Chat möglich sein werden.

Zugangsdaten zum Zoom-Gottesdienst (es gelten die AGB vom Anbieter zoom):

 

Zoom-Meeting beitreten

https://zoom.us/j/92498289047?pwd=TDZINUNXWjVheUZCYWdPVlhmeEFGZz09

 

Meeting-ID: 924 9828 9047

Kenncode: 071185

Schnelleinwahl mobil

+496938079883,,92498289047#,,,,*071185# Deutschland

+493056795800,,92498289047#,,,,*071185# Deutschland

 

Einwahl nach aktuellem Standort

        +49 69 3807 9883 Deutschland

        +49 30 5679 5800 Deutschland

Meeting-ID: 924 9828 9047

Kenncode: 071185

Zoomgottesdienst am Sonntagvormittag

Die evangelisch-lutherische St. Viti – Kirchengemeinde Zeven lädt herzlich ein zu ihrem nächsten Zoomgottesdienst. Er findet am Sonntag, dem 11. Juli, um 11 Uhr statt. Die Einwahl ist ab 10.45 Uhr möglich

mit Meeting-ID: 924 9828 9047

und Kenncode: 071185.

Die Einwahldaten und der Link sind auch zwei Tage vorher zugänglich unter kirche-zeven.de/Online-Kirche.

Das Thema diesmal: „Mut zum Neustart“. Immer wieder im Laufe ihres Lebens müssen Menschen neu anfangen: Für die Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die in diesen Tagen ihre Schulzeit beenden, beginnt ein neuer Lebensabschnitt. Jede neue Partnerschaft und jede Hochzeit ist ein Neustart. Auch im Alter ist die Fähigkeit zum Neustart gefordert, z. B. wenn das langjährige Zuhause einem zu groß wird und ein Umzug ansteht. Neu zu starten – das ist nicht immer leicht. Vieles scheint dafür zu sprechen, am Alten festzuhalten, an das man sich gewöhnt hat. In der Bibel stehen viele Geschichten von Menschen, die neu starten – und von Gott, der ihnen den Mut dazu gibt.

Pastor Martin Knapmeyer wird den Gottesdienst mit anderen Mitwirkenden gestalten. Und auch die Teilnehmenden sind eingeladen mitzudenken und sich mit ihren Gedanken einzubringen: Die Chatfunktion ist ein wichtiges „Tool“ bei einem Zoomgottesdienst. Die Teilnehmenden werden gebeten, eine Kerze und eine Anzündemöglichkeit bereit zu halten. Eine Anmeldung ist nicht nötig.